Sonntag, 28. August 2016

10 Wochen alte Achatschnecke

Meine kleinen Achatschnecken wachsen prächtig. 



Sie sind nun 10 Wochen alt seit ihrem Einzug vor zwei Wochen bei mir zu Hause. Das Schneckenhäuschen finde ich jetzt schon wunderschön.

Da sie ja nachtaktiv sind, sehe ich sie nicht unbedingt jeden Tag, freue mich aber immer wieder wenn ich sie erblicke - manchmal auch nur eine von den beiden.

In dem Video kann man deutlich den Schleim sehen, den die kleine Riesenschnecke produziert, während sie auf dem kleinen Blumentopf (ca. 4 cm Durchmesser) im Terrarium kriecht, in dem ich versucht hatte einen Löwenzahn anwachsen zu lassen, den die Schnecke scheinbar genüsslich anschlabbert.


Wie man sieht ist das Anwachsen des Löwenzahns mir misslungen. Nicht nur der, der im Terrarium stand, sondern auch der, den ich auf dem Balkon stehen hatte. Wie heißt es so schön: "Versuch macht klug." Aber ich gebe nicht auf. Das probiere ich noch einmal.
Gut erkennbar auch die vier Fühler mit der die Schnecke sich langsam an den Rand des Blumentöpfchens heran tastet, wobei die Seitenansicht des Schneckenhäuschens der Achatschnecke, mit seiner typischen Form, gut zur Geltung kommt.

Die animierten Bilder der Achatschnecke habe ich selber kreiert weil ich im Netz keine gefunden habe. Eins mal in poppig grell und eins in natura - so müsste für jeden Geschmack eine dabei sein :)